Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren










SG Achim / Baden - II. Herren
Nachrichten - Archiv


13.11.2017

Achim/Baden II feiert Kantersieg gegen Verden-Aller

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Kurz vor Abpfiff des einseitigen Derbys in der Handball-Landesliga zwischen der SG Achim/Baden II und der HSG Verden-Aller war Björn Fechner fassungslos. „So etwas habe ich noch nicht gesehen. Vorne und hinten hat es bei uns gehapert. Wir haben ja nur quer gespielt“, monierte der HSG-Routinier nach der 13:33 (8:19)-Klatsche beim Tabellenzweiten. [ mehr ]


10.11.2017

Die Rolle im Derby ist klar verteilt

Achimer Kreisblatt (bjl) - Schon am heutigen Freitagabend erwartet die SG Achim/Baden II die HSG Verden-Aller. „Wenn wir vorne dabei bleiben wollen, müssen wir Verden schlagen. Treten wir so auf wie beim Erfolg in Stuhr, bin ich ganz zuversichtlich“, erklärt SG-Übungsleiter Karsten Krone. Da passt es bestens ins Konzept, dass er beim Personal die Qual der Wahl hat. Sowohl Kreisläufer Torben Becker als auch Rückraumschütze Benjamin Janssens stehen wieder zur Verfügung. [ mehr ]


06.11.2017

SG II feiert 28:20-Erfolg in Stuhr

Achimer Kreisblatt (bjl) - Trotz der kurzfristigen Absage von Shooter Benjamin Janssens hat sich Handball-Landesligist SG Achim/Baden II beim 28:20 (14:10) gegen die HSG Stuhr keine Blöße gegeben. „Wir haben 60 Minuten gut gespielt und damit die passende Antwort auf die vergangene Niederlage gegeben“, zeigte sich SG-Trainer Karsten Krone zufrieden. [ mehr ]


23.10.2017

SG Achim/Baden II demontiert SVGO Bremen mit 42:20

Achimer Kreisblatt (bjl) - Einen deutlichen 42:20 (16:9)-Erfolg verbuchte Handball-Landesligist SG Achim/Baden II gegen eine wehrlose SVGO Bremen, der der Oberliga-Reserve weiter Flügel verleihen sollte. Am Freitagabend gelang der Mannschaft von Übungsleiter Karsten Krone, der frisch erholt aus dem Urlaub kam, ein Heimerfolg gegen die abgestürzten Oberliga-Handballer aus dem Bremer Norden. [ mehr ]


09.10.2017

SG Achim/Baden II rückt auf Platz zwei vor

Achimer Kreisblatt - Dank einer konzentrierten Leistung im zweiten Abschnitt hat Handball-Landesligist SG Achim/Baden II seine Auswärtsaufgabe beim punktlosen ATSV Habenhausen III letztlich mit Bravour bestanden. Gleich mit 26:19 (10:11) nahm das Team von Übungsleiter Karsten Krone die Hürde im Bremer Süden und hat jetzt den zweiten Tabellenplatz erobert. [ mehr ]


22.09.2017

Achim/Baden II bittet Oyten zum Derby

Achimer Kreisblatt (bjl) - Mit einer großen und stimmungsvollen Kulisse rechnet Karsten Krone für das Derby gegen Oyten. „Die Spiele am Freitag liegen uns eigentlich. Dennoch wird es nicht einfach“, erwartet der SG-Trainer harte Arbeit auf sein Team zukommen. Verzichten müssen die Gastgeber lediglich auf Kreisläufer Moritz Schlebusch. Ansonsten hat Krone alle Mann an Bord. Auf Seiten der Gäste gilt es laut Achim/Badens Trainer insbesondere die Rückraumkräften Marico Dumke und Anton Zitnikov zu beachten. [ mehr ]


11.09.2017

Torwart Dybol Matchwinner bei SG-II-Sieg

Achimer Kreisblatt (bjl) - Mit drei abgewehrten Siebenmetern sowie weiteren Glanztaten avancierte Torwart Martin Dybol zum Matchwinner des Handball-Landesligisten SG Achim/Baden II gegen den TV Gut Heil Spaden. Am Ende feierte das Team von Übungsleiter Karsten Krone ein auch in der Höhe verdientes 37:27 (16:13) und hat damit den ersten Saisonsieg in der Tasche. „Dabei sind wir äußerst schwer ins Spiel gestartet“, befand Krone, der schnell ein 0:2 sah. Als die SG aber das Remis erzielt hatte, übernahm seine Mannschaft sukzessive die Spielkontrolle. Vor allem ab dem Zeitpunkt, als Martin Dybol für Hendrik Obermeyer Mitte des ersten Abschnitts von Krone ins Gehäuse beordert wurde, war eine deutliche Steigerung zu erkennen. [ mehr ]


01.09.2017

Saisonauftakt gegen die SG HC Bremen/Hastedt II

Achimer Kreisblatt (bjl) - „In diesem Jahr spielen vermehrt Leute, die ihr Handwerk in der Abwehr verstehen“, verdeutlicht SG-Trainer Karsten Krone die etwas geänderte Herangehensweise an die neue Spielzeit. Nach acht Wochen schweißtreibender Vorbereitung scharren seine Spieler schon mit den Hufen, um mit der Aufgabe beim Aufsteiger endlich die Punktspielserie zu starten. [ mehr ]