Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren









SG Achim / Baden - II. Herren
Nachrichten - Archiv


12.12.2016

Krones Matchplan geht auf – klarer Derbysieg über Daverden

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann): Mit dem neunten ungeschlagenen Spiel in Folge hat Handball-Landesligist SG Achim/Baden II im Derby gegen einen überforderten Aufsteiger TSV Daverden II gezeigt, wer im Handballkreis die Landesliga-Hosen anhat. Gleich mit 31:21 (15:9) behielt das Team von Coach Karsten Krone die Derby-Oberhand und verteidigte damit den dritten Platz. Das musste auch Daverdens Trainer Gerd Meyer eingestehen: „Die SG war heiß und hat um jeden Ball gekämpft. Das habe ich bei meiner Mannschaft nicht gesehen.“ Hochzufrieden war natürlich SG-Coach Karsten Krone: „Bei uns ist alles aufgegangen- Wir wollten den Erfolg scheibchenweise herausspielen. Das ist uns gelungen.“ [ mehr ]


28.11.2016

Max Schirmacher führt glänzend Regie

Achimer Kreisblatt (bjl) - Heimspiele in der Lahofhalle – für Handball-Landesligist SG Achim/Baden II sind sie immer besondere Partien. Das bekam auch der VfL Horneburg zu spüren, der mit einer verdienten 31:38 (16:17)-Niederlage im Gepäck auf die Heimreise geschickt wurde. „Entscheidend war, dass wir gut in die zweite Hälfte gefunden haben und Max Schirmacher einen tollen Job auf der Rückraummitte abgeliefert hat. Mit Auslösehandlungen haben wir den Gegner weichgespült“, befand SG-Coach Karsten Krone. Horneburgs Trainer Andreas Löhden hatte neben dem Fehlen von Führungsspieler Meyn zudem zu viele technische Fehler und Nachlässigkeiten im Spiel seiner Mannschaft gesehen. [ mehr ]


18.11.2016

SG Achim/Baden II gastiert bei der HSG Stuhr

Achimer Kreisblatt (bjl): Ausgerechnet in Stuhr muss die SG-Reserve auf ein wichtiges Trio verzichten. Routinier Florian Schacht fällt mit einer Muskelverletzung bis zum Jahresende aus. „Damit fehlt ein Eckpfeiler. Ob es sich um einen Muskelfaserriss oder gar einen Muskelbündelriss handelt, muss sich noch herausstellen“, erklärt SG-Trainer Karten Krone. [ mehr ]


31.10.2016

Krones Wechsel zahlen sich am Ende aus – 33:28

Achimer Kreisblatt (jho) - Vierter Sieg in Folge für Handball-Landesligist SG Achim/Baden II. In eigener Halle gelang ein 33:28 (16:12) über den SV Beckdorf II. „Ich war mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden. Bis auf eine kurze Phase hatten wir den Gegner sicher im Griff“, freute sich SG-Trainer Karsten Krone. Gleich acht Spieler der Gastgeber erzielten mindestens drei Treffer. Auch das beweist, dass es eine geschlossenen Mannschaftsleistung war. Die SG nahm sofort das Heft in die Hand und ging durch Tobias Naumann und Kevin Albers mit 2:0 in Führung. [ mehr ]


28.10.2016

Schirmacher kehrt wohl zurück

Weser Kurier (Malte Bürger) - Kann die SG Achim/Baden II ihre makellose Heimbilanz ausbauen? Eine Antwort gibt es bereits am heutigen Freitagabend, wenn die Sieben um Trainer Karsten Krone den mit zwei Siegen und drei Niederlagen gestarteten Verbandsliga-Absteiger SV Beckdorf II empfängt. Auswärtsspiele und die Drittliga-Reserve aus dem Landkreis Stade – das passte bisher nicht richtig zusammen. [ mehr ]


07.10.2016

Krone: „Müssen die Crunch-Time noch lernen“

Achimer Kreisblatt (Björn Lakemann) - Nach einem furiosen Start zeigten sich die Handballer des Landesligisten SG Achim/Baden II am Donnerstagabend froh, als der 31:30 (15:12)-Erfolg über die HSG Schwanewede/Neuenkirchen II endgültig in Stein gemeißelt war. „Heute hat es funktioniert und zu Beginn haben wir einfach gut getroffen“, freute sich Erik Schmidt, der seine acht Tore von verschiedenen Positionen erzielte – sowohl vom Kreis, von Rechtsaußen oder aber im Schnellangriff blieb der Kreisläufer erfolgreich. [ mehr ]


06.10.2016

Krone-Crew tritt in Bestbesetzung an

Achimer Kreisblatt (bjl) - Zum Duell der Oberliga-Reserven kommt es am Donnerstagabend, wenn die SG Achim/Baden II in der Handball-Landesliga die HSG Schwanewede/Neuenkirchen II erwartet (Anwurf 20.30 Uhr, Lahof). Bis auf Max Schirmacher (USA) und Tim Borm (Wadenverletzung) kann SG-Coach Karsten Krone seine Bestbesetzung ins Rennen schicken. „Doch wir sollten respektvoll an die Aufgabe herangehen, zumal die Gäste aus einem vollen Kader gespickt mit einigen aus der Ersten schöpfen können“, warnt Krone. [ mehr ]


23.09.2016

Krone erwartet einen hoch motivierten TVO

Achimer Kreisblatt (bjl) - Im Fokus der Handball-Landesliga steht an diesem Wochenende das Lokalderby zwischen Gastgeber SG Achim/Baden II und Aufsteiger TV Oyten. Aus Sicht der Gastgeber ist alles angerichtet für das mit Spannung erwartete Derby. Denn mit Fabian Kahler wurde extra der Hallensprecher aktiviert. Allerdings muss die SG-Reserve vier Wochen auf den zuletzt so starken Spielmacher Max Schirmacher (USA) und den verletzten Tim Borm verzichten. Dafür ist Shooter Tobias Naumann wieder an Bord. [ mehr ]


19.09.2016

SG-Reserve belohnt sich nicht

Achimer Kreisblatt (jho) - „Wir haben uns für unsere gute Leistung leider nicht belohnt“, bedauerte Trainer Karsten Krone. Die SG Achim/Baden II verlor in der Handball-Landesliga auch ihr zweites Auswärtsspiel beim TuS Sulingen mit 33:36 (18:16) und rangiert zur Zeit mit nur 2:4 Punkten in der unteren Tabellenhälfte. [ mehr ]


26.08.2016

SG II heute in Fredenbeck

Achimer Kreisblatt (bjl) - Nach einer klasse Saisonvorbereitung geht es für die SG-Reserve von Trainer Karsten Krone gleich an Spieltag eins in die Vollen. Und das nicht nur, weil es in der Vorsaison zwei deutliche Niederlagen gegen den Titelträger setzte, in denen die SG heweils nicht über 22 erzielte Tore hinauskam. Viel schwerer wiegt die Tatsache, dass die verletzten Jan Wolters (Knie) und Erik Schmidt (Fußprobleme) verletzt nicht zur Verfügung stehen. [ mehr ]


29.07.2016

Krone-Sieben übersteht die Gruppenphase

Weser Kurier (Jürgen Prütt): Als letzte Mannschaft hat sich die SG Achim/Baden II beim Sottrumer Vorbereitungsturnier um den Autohaus-Cup für das Halbfinale qualifiziert. Die Mannschaft um Trainer Karsten Krone setzte sich am Mittwoch am abschließenden Spieltag der Gruppenphase in einem kreisverdener Duell mit 39:30 gegen den TSV Daverden durch. Um den Einzug ins Finale bekam es Achims Zweitvertretung am gestrigen Donnerstag mit dem zukünftigen Liga-Konkurrenten HSG Stuhr zu tun. In der zweiten Halbfinalpartie trafen Turnierfavorit TuS Rotenburg und die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg aus der Landesliga Weser-Ems aufeinander. Wer sich für das Endspiel am morgigen Sonnabend qualifiziert hat, stand bei Redaktionsschluss allerdings noch nicht fest. [ mehr ]