Unterstütze die SG
SPORTFREUND - Durst löschen - Sponsor sein!

Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren









Willkommen bei der
SG Achim / Baden





Die letzten Spiele und Ergebnisse

I. Herren
-
:
II. Herren
-
:
A-Jugend
SG Achim/Baden - SG HC Bremen/Hastedt II
33 : 28

Die nächsten Spiele

I. Herren
10.09.2016 - 20:00
SG Achim/Baden - Elsflether TB
II. Herren
26.08.2016 - 20:00
VfL Fredenbeck III - SG Achim/Baden II
A-Jugend
-


02.06.2016

Wir brauchen eure STIMME!

SG Achim/Baden (wf) - Die Bremische Volksbank veranstaltet in diesem Jahr aufgrund ihres 90-jährigen Firmenjubiläums einen Spendenwettbewerb. Auch die SG Achim/Baden hat hier ein Projekt eingereicht.

Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt. Wir möchten mit einer eventuellen Spende unsere Jugendarbeit unterstützen - daher ran an die Tastatur und abgestimmt... und natürlich weitersagen!!!

Hier gelangt Ihr zum Projekt und zur Abstimmung [ mehr ]


11.05.2016

Handballpremiere an Himmelfahrt

SG Achim/Baden (at) - Nach nur einer gemeinsamen Trainingseinheit lief die E-Jugend der SG Achim/Baden beim Cluvenhagener Himmelfahrtsturnier zum ersten Mal in neuer Besetzung auf. Da nur vier der 13 eingesetzten Nachwuchshandballer bereits in der abgelaufenen Spielzeit in dieser Altersklasse aktiv gewesen sind, gab der Großteil der Spielerinnen und Spieler seine erste Vorstellung in der E-Jugend.

Viele Spieler entstammen der Maxi-Mannschaft der SG Achim/Baden, aber einige schlüpften als Handball-Frischlinge sogar zum allerersten Mal in das SG-Trikot. Trotz der neuen Zusammenstellung präsentierte sich das Team schon als echte Einheit und schuf damit eine wichtige Voraussetzung, um gemeinsam wertvolle, handballerische Erfahrungen zu sammeln.

Seit einigen Spielzeiten wird die SG Achim/Baden in der kommenden Saison 2016/2017 erstmals wieder mit zwei Teams in der E-Jugend, einer weiblichen und einer gemischten Mannschaft, starten. [Foto vergrößern]

Nach bestandener Feuertaufe auf dem Handballfeld
versammelte sich die neue E-Jugend fast vollständig zum ersten Mannschaftsfoto.



07.05.2016

Abschiedsoutfit

SG Achim/Baden (at) - Alljährlich im April ist der Abschluss der Punktspielrunde im Jugendbereich für viele Nachwuchsspieler bedingt durch den Jahrgangswechsel auch gleichbedeutend mit dem Übergang in die höhere Altersklasse.

So gaben in der E-Jugend in diesem Jahr die Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2005 mit einer letzten gemeinsamen Trainingseinheit ihren Ausstand. In diesem Jahr wurde sowohl den zukünftigen D-Jugendlichen als auch den verbleibenden E-Jugendlichen der Abschied durch ein neues Outfit versüßt. Die Freizeitjacken konnten vor allem dank dem engagierten Einsatz der Elternschaft, die mit einem selbstorganisierten Verpflegungsangebot während der Heimturniere in der Saison glänzende Einnahmen erzielten, fast vollständig finanziert werden. Den verbliebenen Restbetrag übernahm dann der Förderverein.

Neben den gemeinsamen Erlebnissen einer tollen Saison haben so nun alle Mannschaftsmitglieder ein weiteres schickes Erinnerungsstück an ihre Zeit in der E-Jugend. [Foto vergrößern]

Schick, schicker, E-Jugend. Neben einer sportlich gelungenen Saison
machte die E-Jugend auch beim abschließenden Mannschaftsfoto eine gute Figur.



04.05.2016

Dauerkarten 2016/2017

SG Achim/Baden (wf) - Noch ist die Saison 2015/2016 nicht vorbei, da laufen die Vorbereitungen für die nächste Saison in der Oberliga Nordsee der Männer schon auf Hochtouren. Für alle, die sich bereits jetzt wieder ihren Tribünenplatz für die SG Achim/Baden in der Gymnasiumhalle sichern wollen, gibt es die Möglichkeit der Dauerkartenreservierung. Dies geschieht wie in den vergangenen Jahren per E-Mail an Gudrun Wiedwald. Sie ist unter der Adresse E.Wiedwald@t-online.de zu erreichen. Außerdem ist sie unter 04202-70698 auch telefonisch zu erreichen. Die Preise für die Dauerkarten bleiben unverändert bei 66,00 € für 13 Spiele. Sie gelten nicht für HVN/BHV-Pokalspiele und Sonderveranstaltungen.


24.04.2016

Die mB-Jugend der SG in der Landesliga

SG Achim/Baden (wf) - Am letzten Samstag fand beim VfL Horneburg die 1. Runde der Landesliga-Qualifikation für den HVN/BHV statt. Bereits vormittags wurden die ersten Spiele ausgetragen. Für die Jungs der SG hieß um 10:25 Uhr der erste Gegner MTV Tostedt. Nachdem das Team, das von Jannis Jacobsen und Max Schirmacher betreut wurde, bereits zur Pause mit 10:6 in Führung lag, lautete das Endergebnis nach einer starken 2. Hälfte 18:7 für die SG. So konnte es weiter gehen.
Danach sah es im 2. Spiel des Tages auch aus, lag die SG gegen den Hagener SV zur Pause mit 6:4 in Front. Nach einer schwachen 2. Halbzeit hatte man diese Begegnung deutlich mit 8:15(?) verloren und damit kaum noch eine Chance die direkte Qualifikation (Platz 1) zu erreichen. Aber dieser Schock hatte scheinbar heilende Wirkung.
Gegen die Alterskollegen der HSG Bützfleth/Drochtersen wurde dann ein 3-Tore-Vorsprung zur Pause (8:5) über die Partie gehalten (14:11), so dass sich vor der letzten Partie gegen den Gastgeber vom VfL Horneburg folgende Ausgangslage ergab. Bei einer Niederlage hätte es in der nächsten Saison Regionsoberliga geheißen, mit einem Unentschieden hätten die Jungs eine weitere Qualifikation spielen müssen. Nur bei einem Sieg gegen den VfL Horneburg wäre die Qualifikation für das Team unter Dach und Fach gewesen. Das war in einer nervösen 1. Hälfte auch zu spüren. Mit einem alles offen lassenden 7:7 wurden die Seiten gewechselt. Was dann aber folgte war eine wie entfesselt aufspielende SG Achim/Baden, die dem Gegner kaum noch Möglichkeiten gestattete. Am Ende hieß es 15:9 für den zukünftigen Landesligisten SG Achim/Baden!


20.03.2016

A-Jugend der SG beim Do-Cup 2016

SG Achim/Baden (wf) - Am Freitag Nachmittag ist die mA-Jugend der SG Achim/Baden Richtung Dortmund aufgebrochen. Die Schützlinge von Trainer Thorben Schmidt nehmen wie schon in den letzten Jahren am Do-Cup der DJK Oespel-Kley teil. Das Turnier ist allerdings in diesem Jahr nicht so stark besetzt wie in den Vorjahren. Bereits am heutigen Samstag wurden die Vorrundenspiele ausgetragen. Die SG Achim/Baden gab sich dabei keine Blöße und zog glatt mit vier souveränen Ergebnissen ins Halbfinale ein.

Ergebnisse der SG Achim/Baden:

SG Achim/Baden - DJK Oespel-Kley 16:6
TSV Bösingfeld - SG Achim/Baden 4:16
SG Achim/Baden - HSG Neuenburg/Bockhorn 16:7
HSG Hüllhorst - SG Achim/Baden 2:18

Tabelle der Gruppe 1

1. SG Achim/Baden 8:0 66:19
2. DJK Oespel-Kley 5:3 42:48
3. HSG Hüllhorst 4:4 37:44
4. HSG Neuenburg/Bockhorn 2:6 43:56
5. TSV Bösingfeld 1:7 31:52

Am Sonntag geht es im Halbfinale zwischen der SG Achim/Baden und dem Auswahlteam Hille um den Einzug ins Finale. Dort oder im kleinen Finale trifft das SG-Team entweder auf den ATV Biesel oder Gastgeber DJK Oespel-Kley, die das andere Halbfinale bestreiten.

Ergebnisse Halbfinale:

SG Achim/Baden - Auswahlteam Hille (n.a.) 2:0
ATV Biesel - DJK Oespel-Kley n.V. 15:16

Endspiel:

SG Achim/Baden - DJK Oespel-Kley 27:16


18.03.2016

Siegesfeier auch Abschied

SG Achim/Baden (wf) - Nach der Arbeit kommt das Vergnügen. Nach diesem alten Wahlspruch trafen sich im Anschluss an das letzte Saisonspiel die mC-Jugendlichen mit ihrem Trainer Martin Schirmacher zu einer kleinen Feier im Mannschaftskreis. Neben Pizza gab es Getränke für die Sportler der SG Achim/Baden im Vereinsheim des TV Baden am Lahof-Sportzentrum. Leider müssen sich einige Mitglieder dieses erfolgreichen Teams altersbedingt in die mB-Jugend der SG Achim/Baden verabschieden. Martin wird mit den verbleibenden Spielern und einigen Neulingen, die aus der mD-Jugend nachrücken, versuchen in die sportlich wertvollere Oberliga zu kommen. [Foto 1 vergrößern]
[Foto 2 vergrößern]



03.02.2016

Willkommenskultur made by SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (at) - Die integrative Kraft des Sports bleibt bei der SG Achim/Baden keine hohle Phrase, sondern ist gelebtes Engagement.

Bei ihrem Auftakttraining in das Jahr 2016 begrüßte die E-Jugend acht syrische Kinder im Alter von 8 – 11 Jahren, die als Bürgerkriegsflüchtlinge in Embsen untergekommen sind und boten den Mädchen und Jungen damit eine tolle Abwechslung zu ihren sorgenreichen Erfahrungen und Erlebnissen, die sie auf dem Weg in die für sie unbekannte, neue Umgebung sammeln mussten.

Das Resultat der von Sportfreund-Entwickler Matthias „Zico“ Köhnecke initiierten und begleiteten Aktion bestätigte alle Beteiligten in ihrer Intention, denn die syrischen Kinder nahmen den ersten Kontakt mit dem Handballsport mit Begeisterung auf und die Spieler und tatkräftigen Eltern der SG E-Jugend zeigten große Hilfsbereitschaft in Form von Kleider- und Schuhspenden und bei der sportlichen Aufnahme in den Trainingsbetrieb.

„Die Kinder waren so begeistert und einige, die sonst eher zurückhaltender sind, strahlten übers ganze Gesicht. Ball, Ball, Ball und Daumen nach oben so liefen sie nach dem Training durch die Embsener Sporthalle. Mitunter lachen einige selten und sind teilweise sehr zurückgezogen. Ich freue mich, dass sie gestern so unbeschwert und fröhlich waren.“, berichtete die ehrenamtlich tätige Gastmutter Susanne Hügen.

Inzwischen beweist sich, dass es sich dabei um eine nachhaltige Aktion handelt, denn einige syrische Handballnovizen haben seitdem kein Training der E-Jugend mehr verpasst.
[Foto 1 vergrößern]

Bereits beim Begrüßungsritual zu Beginn des Premierentrainings
war eine besondere Atmosphäre bestehend aus Neugier, Spannung und
Ungewissheit auf beiden Seiten zu spüren gewesen, die dann in den Willen,
die willkommenen Gäste so gut wie möglich zu integrieren, mündete.
[Foto 2 vergrößern]

Natürlich erschwerten die sprachlichen Barrieren das Erklären von Übungen und
Aufbauten, sie stellten jedoch kein unüberwindbares Hindernis dar. Notfalls wurde
die inhaltliche Aussage mit Händen und Füßen transportiert, so dass sich alle im
Trainingsprozess beteiligen konnten.



06.01.2016

Lundaspelen 2015 wieder ein Erlebnis

SG Achim/Baden (wf) - Nur eine kurze Handballpause nahmen sich die männliche A- und B-Jugend sowie die weibliche C-Jugend der SG Achim/Baden. Mit ihren Trainern und Betreuern und 6 weiteren Teams aus der Handballregion Mitte-Niedersachsen machten sie sich bereits am 2. Weihnachtstag auf ins schwedische Lund um an den Lundaspelen 2015 teilzunehmen.

Beim größten Hallenhandballturnier der Welt konnten sie sich vom 27.12. bis zum 29.12. unter anderem mit Mannschaften aus Schweden, Dänemark und Norwegen messen. Am erfolgreichsten schnitt die männliche A-Jugend ab, die immerhin das Viertelfinale im B-Cup erreichte. Doch die vielen Eindrücke und den Spaß am Turnier nahmen alle mit nach Hause und so wird sich wohl auch im nächsten Winter eine Reisegruppe der Handballer auf den Weg nach Schweden machen. [Foto vergrößern]



21.12.2015

Weihnachtsmixturnier als festliche Tradition zum Jahresabschluss

SG Achim/Baden (at) - Bevor sich die SG-Spielerinnen und Spieler der E-, weiblichen und männlichen D-Jugend in die wohlverdiente Weihnachtspause verabschiedeten, wartete am Montag, den 21.12.2015 mit dem traditionellen Weihnachtsmixturnier noch ein handballerisches Highlight im auslaufenden Jahr auf den 8 - 12-jährigen Nachwuchs. Mittlerweile hat sich dieses SG-Turnier fest als Jahresabschluss für diese Altersklassen etabliert.

So erlebten einige kleine Torjäger bereits ihre vierte Auflage mit. Genauso wie alle anderen Teilnehmer genossen sie in völlig entspannter und vorweihnachtlicher Atmosphäre in der Badener Lahofhalle den Spaß am Handballspiel. Souverän geleitet wurden alle Begegnungen durch die SG-Nachwuchsschiedsrichter aus der männlichen C-Jugend, die auch für einige Späße und Überraschungen sorgten. Beim Turnier im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ gab es keine Wertung oder Ergebnisse, um einen Sieger zu ermitteln. Im Vordergrund stand einzig das gemeinsame Erlebnis auf und neben dem Feld, denn abgerundet wurde das Weihnachtsmixturnier mit einem gemeinsamen Spaghetti-Essen im Vereinsheim, das durch unseren Wirt Abo vom Bistro im Hallenbad serviert wurde. [Foto vergrößern]

Voller Vorfreude auf das gemeinsame Essen
schwappte nach dem Weihnachtsmixturnier 2015 der E-, weiblichen
und männlichen D-Jugend sogar noch die La Ola-Welle durch die Badener Lahofhalle.



07.08.2015

Up in the Air - SG E-Jugend belegt dritten Rang bei der Team-Challenge

SG Achim/Baden (at) - „Nur Fliegen ist schöner“ unter diesem Titel sendete die E-Jugend der SG Achim/Baden ihr Wettbewerbsbild ein und freut sich nun über den dritten Platz, verbunden mit einem tollen Sachgewinn.

Mit einem Mannschaftsfoto der etwas anderen Art sollten die Teilnehmer bei der Team Challenge, einem Fotowettbewerb für alle Jugendmannschaften der Handball-Region Mitte Niedersachsen, die Jury beeindrucken, um einen der drei begehrten Preise für die Erstplatzierten abzuräumen.

Die Aufnahme bereitete neben den direkt Beteiligten offensichtlich auch den neutralen Betrachtern eine Menge Spaß. Aber, entscheiden Sie selbst. [Foto vergrößern]

Nach einem kurzen Anlauf und einem kräftigen Absprung
wurde die E-Jugend genau in der Flugphase fotografiert.
Trotz einiger Versuche, bis alle zehn „Flieger“ gleichzeitig ohne Bodenkontakt abgelichtet waren,
bereitete die Team-Aktion allen erkennbar großes Vergnügen.



23.07.2015

Erlebnisreicher Saisonabschluss der E-Jugend bei der Achimer Freibadolympiade

SG Achim/Baden (at) - Ihre Vielseitigkeit stellte die E-Jugend der SG Achim/Baden bei der Achimer Freibadolympiade mit je einem zweiten und dritten Platz unter Beweis, die mit attraktiven Preisen vom Veranstalter, der Stadt Achim, belohnt wurden. An zahlreichen Stationen waren Geschicklichkeit, Ausdauer, Koordination und auch etwas Glück gefragt, um bei den zahlreichen Teams ganz vorne zu landen.

Mit einem Parcours aus Sprung- & Slalomübung mit anschließendem Zielwerfen leitete das Trainergespann Max und Arne ebenfalls eine Station bei diesem abwechslungsreichen Wettbewerb. Frei wählbar ist dabei der Anlauf der Stationen gewesen, der durchaus von dem einen oder anderen Beckenbesuch unterbrochen wurde.

Hier schienen die drei gestarteten SG-Teams den richtigen Mix gefunden zu haben, jedenfalls besaßen sie nach der Olympiade noch ausreichend Energie um sich ausgiebig im Wasser zu bewegen und landeten mit ihren gezeigten Leistungen dennoch auf dem Treppchen. Bei diesem feucht-fröhlichen Saisonabschluss stand aber vor allem der Spaß im Vordergrund, was vollständig erfüllt wurde. [Foto vergrößern]

Am Ende einer erlebnisreichen Freibadolympiade,
bei der die SG-Teams mit dem zweiten und dritten Platz überraschen konnten,
erklomm unsere E-Jugend für ein Saisonabschlussfoto noch den Vereinsbus.
Heile heruntergekommen sind auch alle wieder.