Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren











Hallensprecher/in gesucht

Wir, die SG Achim/Baden, suchen für die kommende Saison, beginnend mit dem ersten Heimspiel am 01.09.2018, einen/e Hallensprecher/in für die Heimspiele unserer 1. Männermannschaft.

Du schaust gerne Handball und fühlst dich in der Lage, Stimmung in die Sporthalle zu bringen, dann suchen wir genau Dich!

Aufgabenbereiche:

  • Einspielen von Musik vor dem Spiel
  • Vorstellung beider Teams beim Einlaufen
  • Ausrufen der Torschützen
  • durch das Spielgeschehen führen

Wir bieten:

  • einen finanziellen Obolus
  • freien Eintritt für dich und eine/n Begleiter/in
  • einen kleinen Snack
  • spannende Spiele

Insgesamt wäre in der Saison 13 mal dein Einsatz gefordert.

Melde dich gerne per E-Mail.

Videofilmer / Videoassistenz gesucht

Wir, die SG Achim/Baden, suchen für die kommende Saison, beginnend mit dem ersten Heimspiel am 01.09.2018, einen/e Videofilmer/in für die Heimspiele unserer 1. und 2. Männermannschaft.

Der Handballverband Niedersachen (HVN) schreibt u.a. für Spiele der Verbands- und Oberligamannschaften vor, Spiel/Spielsequenzen dieser Mannschaften zu filmen und innerhalb von 48 Stunden auf eine speziell hierfür eingerichtete Plattform zu stellen. Kamera und Stativ kann der Verein stellen und ein späteres Einstellen des Films übernehmen.

Du schaust gerne Handball und fühlst dich in der Lage solche Videosequenzen zu erstellen, dann suchen wir genau Dich!

Aufgabenbereiche:

  • Erstellen von Videosequenzen und
  • ggf. einstellen des Filmes auf die dafür vorgesehene Plattform

Wir bieten:

  • einen finanziellen Obolus
  • freien Eintritt für dich und eine/n Begleiter/in
  • einen kleinen Snack
  • spannende Spiele

Insgesamt wäre in der Saison 26 mal dein Einsatz gefordert.

Melde dich gerne per E-Mail.


Willkommen bei der
SG Achim / Baden


Die letzten Spiele und Ergebnisse

I. Herren
SG Achim/Baden - TuS Rotenburg
30 : 16
II. Herren
SG Achim/Baden II - VfL Fredenbeck III
27 : 26
A-Jugend
SG Achim/Baden - TuS Bothfeld
28 : 31
B-Jugend
-
:
C-Jugend
-
:

Die nächsten Spiele

I. Herren
23.02.2020 - 17:00
TV Bissendorf-Holte - SG Achim/Baden
II. Herren
23.02.2020 - 17:00
HSG Bützfleth/Drochtersen - SG Achim/Baden II
A-Jugend
26.02.2020 - 18:45
SG Achim/Baden - TSV Neustadt
B-Jugend
-
C-Jugend
-


20.02.2020

Mitgliederversammlung des Fördervereins

SG Achim/Baden (wf) - Am Montag, 30. März 2020, findet um 19.15 Uhr in Abo's Bistro im Hallenbad die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins Jugendhandball in Achim e.V. statt. Auf der Tagesordnung steht neben verschiedenen Berichten der Vorstandsmitglieder auch die Haushaltsplanung für 2020. Näheres ist der Einladung zu entnehmen. [ mehr ]


24.12.2019

Frohe und besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr...

...wünscht die SG Achim/Baden allen Mitgliedern, Sponsoren und Freunden mit ihren Familien.

Der Vorstand


20.11.2019

Volle Halle - Volle Punkte!

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen.

SG Achim/Baden (wf) - Die SG Achim/Baden möchte alle Handballfreunde, Dauerkartenbesitzer, Sponsoren und Handballinteressierte, für dieses "4 Punkte-Spiel", um lautstarke Unterstützung (gern auch mit akustischen Hilfsmitteln) bitten und dem Team von Tobias Naumann/Thorben Schmidt und allen mit dem Team betrauten somit zu zeigen, dass sie in der momentan nicht ganz leichten Situation des Rückhaltes aller gewiss sein können.

Deshalb werden die Eintrittspreise für dieses Spiel auf allen Plätzen um 50 % gesenkt. Die Dauerkarteninhaber bekommen an diesem Abend, an der Kasse, als Ausgleich einen Gutschein über ein Freigetränk (Bier, Wasser, Cola, Fanta…) bei Abo im Bistro.

Die SG Achim/Baden freut sich auf einen tollen Handballabend!!!


14.06.2019

Ein letztes Mal

Achimer Kreisblatt (kc) - Nachdem der letzte Schlusspfiff für die Handballer der SG Achim/Baden IV ertönt war, wurde es emotional in der Achimer Gymnasiumhalle. Der eine oder andere wischte sich schon eine kleine Träne aus dem Augenwinkel. Und auch Spielertrainer Ralf Wesemann machte aus seinem Herzen keine Mördergrube. „Das war schon gigantisch und ging unter die Haut. Einfach nur Gänsehaut pur“, verwies „Wesi“ auf die abschließenden 60 Sekunden, als er und seine 16 Mitstreiter von den ehemaligen Weggefährten der anderen Vereine und den zahlreichen Zuschauern mit Standing Ovations gefeiert wurden. [ mehr ]