Webdesign und
Website Sponsor
Webdesign und Suchmaschinenoptimierung in Bremen, Achim, Verden und Umgebung

Hauptsponsoren









Willkommen bei der
SG Achim / Baden





Die letzten Spiele und Ergebnisse

I. Herren
TV Cloppenburg - SG Achim/Baden
30 : 32
II. Herren
SG Achim/Baden II - VfL Fredenbeck III
25 : 22
A-Jugend
-
:

Die nächsten Spiele

I. Herren
22.01.2017 - 15:00
Elsflether TB - SG Achim/Baden
II. Herren
21.01.2017 - 18:00
TV Gut Heil Spaden - SG Achim/Baden II
A-Jugend
-


27.11.2016

SG Achim/Baden im Final Four

SG Achim/Baden (wf) - Nach einer für die SG Achim/Baden erfolgreichen Vorschlussrunde im HVN/BHV-Pokal in eigener Halle, steht das Team von Coach Steffen Aevermann am Wochenende vor Weihnachten im Pokal-Final Four. Die Endrunde wird durch die HSG Schaumburg-Nord (OL Niedersachsen) ausgerichtet und findet in Bad Nenndorf statt. Die Spieltermine am 17. Dezember sind 14.00 Uhr, 16.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Im ersten Halbfinale stehen sich die HSG Barnstorf/Diepholz und der Ausrichter gegenüber. Das zweite Halbfinale bestreitet dann um 16.00 Uhr die SG Achim/Baden gegen den TV Jahn Duderstadt (OL Niedersachsen). Die Sieger der Halbfinalspiele stehen sich dann gegen 18.00 Uhr im Finale gegenüber.
Die beiden Finalisten können anschließend an der Deutschen Amateur Pokalmeisterschaft teilnehmen, deren Finale beim DHB Final Four in Hamburg am 09.04.2017, im Vorfeld des DHB-Pokal-Finales ausgetragen wird.

Zum Final Four nach Bad Nenndorf wird der Einsatz eines Spieler- und Fanbusses geplant, abhängig von der Anzahl der Anmeldungen. Weitere Informationen folgen im Rahmen des letzten Heimspiels des Jahres in der Oberliga Nordsee, am 03.12.2016, gegen den TV Bissendorf-Holte in der Achimer Gymnasiumhalle.


30.09.2016

Dank neuer Sponsoren „On the Road again“ - Drei Unternehmen mit Immobilienfachkenntnis fördern gesteigerte Mobilität bei der SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (at) - „Er läuft und läuft und läuft …!“ Womit der VW-Käfer einst Maßstäbe setzen sollte, das lässt sich zwar nur bedingt auf den SG-Bus übertragen, denn dafür ist der Kilometerstand wohl noch zu gering, aber das Vereinsfahrzeug geht nun auch schon in seine vierte Saison im Dienste der SG Achim/Baden und ist damit auf einem richtig guten Weg, dem damaligen Werbeslogan alle Ehre zu machen.

Zu verdanken ist dies in erster Linie dem finanziellen Einsatz engagierter Sponsoren.

Seit Beginn haben sich die Achimer Unternehmen Touristik Schröder, Pizzeria Bellini, Alte Apotheke sowie seit jüngerer Vergangenheit das Schmidt & Koch-Autohaus Uesen an der Finanzierung beteiligt.

Pünktlich zum Start der Saison 2016/2017 konnte SG-Manager Cord Katz nun drei Neuzugänge für den Sponsorenpool gewinnen. Seit kurzem zieren auch die Logos der Bausparkasse LBS, des Baustoffhandels BauKing und des Dachdeckers Wiedekamp den Neunsitzer.

Als ehemalige Handballer erschienen Torsten Glandien (Regionalleiter bei der LBS Nord), Carsten Trelle (Vertriebsleiter bei der BAUKING Weser-Ems GmbH) und Udo Wiedekamp (Geschäftsinhaber von Dachdecker Wiedekamp) gut gelaunt zum Fototermin, um sich gemeinsam mit den E- & D-Jugendhandballern der SG ein Bild von dem neu beklebten Bus zu verschaffen. Die Nachwuchstalente hoffen natürlich auf den „Käfer-Effekt“, um noch lange mit dem Fahrzeug unterwegs zu sein, schließlich stehen sie erst am Anfang ihrer Handballlaufbahn. [Foto vergrößern]

Alle Mann am Bus! Gesäumt durch die neuen Sponsoren, vertreten durch Torsten Glandien, Regionalleiter der LBS,
Udo Wiedekamp, Inhaber des Dachdeckerbetriebs Wiedekamp und Carsten Trelle, Vertriebsleiter von BauKing,
freuen sich die männliche E- & D-Jugend der SG Achim/Baden darüber, auch in der neuen Saison mit dem SG-Bus Auswärtspunkte einzufahren.




02.09.2016

Förderverein Jugendhandball in Achim e. V. gewinnt langjährigen SG-Spieler Marcus Bormann als neuen Spender

SG Achim/Baden (at) - Den wahren Wert vieler Aktivitäten erkennen Menschen oftmals am besten, wenn sie diese selbst hautnah erfahren oder erlebt haben und dadurch geprägt wurden. Als Marcus Bormann durch den Förderverein Jugendhandball in Achim e. V. indirekt mit seinen „Wurzeln“ im Jugendhandball konfrontiert wurde, riefen sich viele wertvolle Erfahrungen in Erinnerung. Jedenfalls zögerte der ehemalige Handballer der SG Achim/Baden keine Sekunden, als der Förderverein den 31-jährigen Unternehmer von einem finanziellen Engagement für die SG-Jugendmannschaften überzeugen wollte. [ mehr ]


31.08.2016

Veränderung im Vorstand der SG Achim/Baden

SG Achim/Baden (wf) - Der Vorstand der SG Achim/Baden erfährt eine längst fällige Erweiterung. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Dirk Krampe kommissarisch die Funktion und die Aufgaben des 2. Vorsitzenden / Leistungssport der SG Achim/Baden. In enger Zusammenarbeit wird er mit dem 1. Vorsitzenden Torsten Glandien und dem sportlichen Leiter Cord Katz die in der Vergangenheit konstruktive und erfolgreiche Arbeit im Bereich Leistungshandball fortsetzen und ausweiten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Dirk und wünschen ihm für seine Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.


11.05.2016

Handballpremiere an Himmelfahrt

SG Achim/Baden (at) - Nach nur einer gemeinsamen Trainingseinheit lief die E-Jugend der SG Achim/Baden beim Cluvenhagener Himmelfahrtsturnier zum ersten Mal in neuer Besetzung auf. Da nur vier der 13 eingesetzten Nachwuchshandballer bereits in der abgelaufenen Spielzeit in dieser Altersklasse aktiv gewesen sind, gab der Großteil der Spielerinnen und Spieler seine erste Vorstellung in der E-Jugend.

Viele Spieler entstammen der Maxi-Mannschaft der SG Achim/Baden, aber einige schlüpften als Handball-Frischlinge sogar zum allerersten Mal in das SG-Trikot. Trotz der neuen Zusammenstellung präsentierte sich das Team schon als echte Einheit und schuf damit eine wichtige Voraussetzung, um gemeinsam wertvolle, handballerische Erfahrungen zu sammeln.

Seit einigen Spielzeiten wird die SG Achim/Baden in der kommenden Saison 2016/2017 erstmals wieder mit zwei Teams in der E-Jugend, einer weiblichen und einer gemischten Mannschaft, starten. [Foto vergrößern]

Nach bestandener Feuertaufe auf dem Handballfeld
versammelte sich die neue E-Jugend fast vollständig zum ersten Mannschaftsfoto.